Dr. Beate Paersch
Dr. Krüger
Dr. Eisenberg
Team Bad Oeynhausen
Herr Höcker
Frau Winter

Ihr direkter Draht zu uns:

Telefonische Terminvergabe: 0571 – 83 777 10

Durchwahl direkt für Ärzte: 0571 – 83 777 12

Oder über das Kontaktformular: Kontakt

Wir haben uns spezialisiert auf:

Überörtliche Gemeinschaftspraxis Minden - Bad Oeynhausen

An zwei Standorten betreut Sie das Team rund um unsere langjährig erfahrenen 5 Radiologen ganz individuell und sorgt für einen reibungslosen Untersuchungsablauf. Wir sind 45 Mitarbeiter/innen, bestehend aus MTRAs, MFAs, Verwaltungsangestellten und Betriebswirten, die sich durch Erfahrung und ständigen Fortbildungen auszeichnen.

Dr. med. B. Paersch | Dr. med. Volker Krüger (ang.) | Dr. med. André Eisenberg (ang.) | A. Höcker | C. Winter (ang.)

Ihre Meinung ist uns wichtig, daher freuen wir uns über Ihre Bewertung.

In der Rubrik „Aktuell“ erwartet Sie Neues aus unseren Praxen. Sie finden hier unsere Ferienöffnungszeiten, Vortragsankündigungen genauso wie neuen Service, den wir Ihnen bieten können. Hier geht es zu unserem Archiv.

30 Nov 2020

Prävention Corona-Virus

Auch in Zeiten des Coronavirus sind wir weiterhin für Sie da.

Dazu benötigen wir jedoch Ihre Mithilfe: Betreten Sie unsere Praxis NICHT, wenn …
  • Sie aktuell unter Husten, Schnupfen, Halsschmerzen oder Fieber leiden.
  • Sie Kontakt zu Menschen mit nachgewiesener Infektion hatten.
  • Sie in einem bekannten Risikogebiet waren.
  • Sie nur einen Termin benötigen.

In diesen Fällen rufen Sie uns bitte vorher unter 0571 – 83 777-10 (Standort: Minden) oder 05731 – 84 224-70 (Standort Bad Oeynhausen) an, um Ihren Untersuchungstermin mit uns zu besprechen.

Bitte betreten Sie unsere Praxis nur mit einem Mund-Nasenschutz.
Bitte halten Sie Abstand voneinander und auch von unserem Personal.
Bitte niesen oder husten Sie in Ihre Ellbeuge.

Personen die etwas zur Beruhigung benötigen, kommen bitte weiterhin mit einer Begleitperson in die Praxis! Ansonsten verzichten Sie bitte, soweit möglich, auf Begleitpersonen. Diese füllen die Praxis zusätzlich und erhöhen somit die Ansteckungsgefahr.

Sie schützen damit unser Praxispersonal, unsere Ärzte und andere Patienten und somit auch sich selbst.
Auch wir als Praxis haben sämtliche Schutzmaßnahmen ergriffen, um Sie und unser Personal so gut wie möglich vor einer Virusinfektion zu schützen:

  • Wir tragen Mundnasenschutzmasken
  • Wir haben unser Wartezimmer so gestaltet, dass der notwendige Abstand gewahrt werden kann
  • Die Untersuchungsgeräte werden nach jedem Patientenwechsel desinfiziert
  • Wir desinfizieren Oberflächen und Türklinken in kurzen Zeitabständen

Da uns die persönliche Beratung wichtig ist, finden in unserer Praxis weiterhin unter Einhaltung der Hygienevorschriften Gespräche statt, falls Sie jedoch keinen Arztkontakt wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit.

Ihr Praxisteam

08 Okt 2020

Mammographie | Tomosynthese

Neues Mammographiegerät am Standort Minden -> Mammomat Revelation Siemens

Vielseitiges System und für jeden Einsatz ausgestattet, auch für Spezialansichten, Vergrößerungen und digitale stereotaktische Drahtmarkierungen. Automatische Dosis- und Kompressionsoptimierung, somit wird die Strahlendosis um bis zu 30 % reduziert. 3D Mammographie Tomosynthese mit höchster Tiefenauflösung.

Team Mammographie/Tomosynthese

Personalisierte Kompression für optimale Ergebnisse

Personalized Soft Compression gestaltet die Untersuchung für Sie angenehmer und sorgt für eine gleichbleibende hohe Bildqualität: Der Kompressionsdruck wird automatisch auf den optimalen Wert Sie eingestellt.

3D-Mammographie Tomosynthese

Mit der Tomosynthese wird Unsichtbares sichtbar gemacht und die Brust kann von allen Seiten betrachtet werden. Bei dieser Aufnahmetechnik werden Bilder aus verschiedenen Richtungen innerhalb eines 50° Winkels erstellt. Es wird ein HD 3D Brustbild generiert, welches auch kleinste Veränderungen sichtbar macht. Alle anatomischen Details treten dank der 50-Grad-Schwenkwinkeltechnologie und daraus resultierender höchster Tiefenauflösung hervor. Der Mammomat Revelation übt 50% geringeren Druck aus, bei gleichbleibender Qualität, das macht die Untersuchung für Sie angenehmer.