Dr. Beate Paersch
Dr. Krüger
Dr. Eisenberg
Team Bad Oeynhausen
Herr Höcker
Frau Winter

Ihr direkter Draht zu uns:

Telefonische Terminvergabe: 0571 – 83 777 0

Durchwahl direkt für Ärzte: 0571 – 83 777 12

Oder über das Kontaktformular: Kontakt

Wir haben uns spezialisiert auf:

Überörtliche Gemeinschaftspraxis Minden - Bad Oeynhausen

An zwei Standorten betreut Sie das Team rund um unsere langjährig erfahrenen 5 Radiologen ganz individuell und sorgt für einen reibungslosen Untersuchungsablauf. Wir sind 45 Mitarbeiter/innen, bestehend aus MTRAs, MFAs, Verwaltungsangestellten und Betriebswirten, die sich durch Erfahrung und ständigen Fortbildungen auszeichnen.

Dr. med. B. Paersch | Dr. med. Volker Krüger (ang.) | Dr. med. André Eisenberg (ang.) | A. Höcker | C. Winter (ang.)

Ihre Meinung ist uns wichtig, daher freuen wir uns über Ihre Bewertung.

In der Rubrik „Aktuell“ erwartet Sie Neues aus unseren Praxen. Sie finden hier unsere Ferienöffnungszeiten, Vortragsankündigungen genauso wie neuen Service, den wir Ihnen bieten können. Hier geht es zu unserem Archiv.

15 Apr 2021

Mit Jona und Joni zum „Ersthelfer von morgen“

„Helfen ist stark“, heißt es bei den Johannitern, die seit Jahren erfolgreich Kindern in Kita, Kindergarten, Schule oder Jugendgruppe die Erste Hilfe vermitteln. Unterstützt werden sie dabei von den Handpuppen Jona und Joni. Um das Erlernte zu vertiefen, haben die Johanniter mit dem K&L Verlag ein leicht- verständliches Mal- und Arbeitsbuch entwickelt, das wesentlicher Bestandteil eines Unterrichtspaketes für Kinder im Alter von acht bis elf Jahren ist.

Wir finden: Das ist eine gute Sache! Deshalb unterstützen wir das Projekt

Das Buch mit vielen auszumalenden Bildern vermittelt den Mädchen und Jungen die Fähigkeiten, bei Notfällen Erste Hilfe leisten zu können und alltägliche Gefahrenherde in Haus, Freizeit und Verkehr rechtzeitig zu erkennen. Auf 36 Seiten erzählen Jona und Joni von ihren Erlebnissen in der Welt des Helfens. Anhand kindgerechter Fallbeispiele geben sie Tipps und Ratschläge zur Ersten-Hilfe und Prävention. Gleichzeitig können Pädagogen, Erzieher und Eltern die Abbildungen mit den Kindern besprechen und üben.
Mithilfe der Unterstützung vieler örtlicher Unternehmen können Schulen, aber auch Kitas und Kindergärten im Kreis Minden-Lübbecke die Mal- und Arbeitsbücher kostenlos von den Johannitern anfordern. Ein Engagement, dem wir uns sehr gerne anschließen. Möchten Sie mehr über das Projekt erfahren? Hier finden Sie weitere Informationen: www.kl-verlag.de

01 Apr 2021

Das Radiologieteam wünscht Ihnen Frohe Ostern

„Wenn man zusammen steht und eng zusammenrückt, kann man alles schaffen.“ (Niko Kovac)