Alzheimer Diagnostik

Geistige Beweglichkeit bis ins hohe Alter.

Hirnvolumenmessung spürt kleinste Krankheitszeichen auf

Geistige Beweglichkeit ist eine wesentliche Voraussetzung für das Wohlbefinden und die Zufriedenheit bis ins hohe Alter. Sie bildet die Grundlage für die eigene Entscheidungsfähigkeit und ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben.

Morbus Alzheimer ist eine Erkrankung, welche die geistigen Fähigkeiten immer weiter reduziert. Gegenwärtig leiden in Deutschland etwa 1,8 Millionen Menschen an der Alzheimer Erkrankung.

Vorsorge zahlt sich aus

Die Erkrankung beginnt Jahre bevor erste Symptome auftreten, wie Gedächtnisverlust und Leistungsabfall.

Aber nicht jede Hirnleistungsstörung muss eine beginnende Alzheimer-Erkrankung sein.

Daher ist es wichtig, die Ursache rechtzeitig zu erkennen, um die richtigen Maßnahmen einleiten zu können. Auch wenn die Alzheimer Krankheit heute noch nicht geheilt werden kann, werden durch eine frühe Diagnose wichtige Jahre für Therapien gewonnen, die den Krankheitsverlauf verzögern können.

Hirnvolumenmessung spürt kleinste Krankheitszeichen in Ihrem Gehirn auf

Der Abbau von Hirnsubstanz kann ein Frühwarnzeichen einer neurodegenerativen Erkrankung, insbesondere von Morbus Alzheimer, sein.

Alzheimer-Erkrankung
Bild links: ein Normalbefund ohne Hinweis auf Veränderungen des Gehirns.
Bild rechts: Ein Befund mit Frühwarnzeichen der Alzheimer-Erkrankung (rot markierter Bereich), bei dem das Volumen der grauen Hirnsubstanz über das alterstypische Maß hinaus reduziert ist.

Mittels hochauflösender Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) und einer speziellen hochpräzisen “Hirnvolumenmessung” können wir nach solchen Frühwarnzeichen suchen. Da solche Veränderungen sehr klein sind, werden hierfür modernste Methoden der Bildverarbeitung eingesetzt.

Die MRT-Kopfaufnahmen werden mit Hilfe einer computergestützten Analyse technisch ausgewertet. Das Verfahren zur Auswertung dieser 3D-Datensätze wurde von jung diagnostics entwickelt und beruht auf klinisch erprobten Softwarealgorithmen.

Die Ursache von Hirnleistungsstörungen früh erkennen

  • Es wird eine MRT des Kopfes durchgeführt und medizinisch befundet. Zusätzlich wird eine hochauflösende 3D-Sequenz des Gehirns aufgenommen, dieser Datensatz wird von jung diagnostics ausgewertet.
  • Neueste computergestützte Analyseverfahren kommen zum Einsatz, welche in klinischen Studien erfolgreich getestet wurden.
  • Diese Untersuchung hat keine Strahlenbelastung für Sie zur Folge und ermöglicht hochpräzise Verlaufskontrollen.

Geistige Leistungsfähigkeit erhalten, gegen Alzheimer vorsorgen.

Sie haben Fragen? Wir geben Ihnen gerne detaillierte Auskunft.

Sprechen Sie uns an!

Mehr Informationen finden Sie unter:

  • Bundesweite Hilfe durch kompetente Beratung – für Angehörige, Betroffene aber auch professionelle Helfer!: www.deutsche-alzheimer.de

Kontakt:
Radiologische Diagnostik & Nuklearmedizin
Überörtliche Gemeinschaftspraxis
Minden/ Bad Oeynhausen

 
Praxis Minden
Marienstr. 28/28a
32427 Minden
Tel.: 0571/83 777 - 10
Fax: 0571/83 777 - 83
E-Mail: info@radiologie-marienstrasse.de

 
Praxis Bad Oeynhausen
Am Kokturkanal 2
32545 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731/8 42 24 - 70
Fax: 05731/8 42 24 - 84
E-Mail: info@radiologie-bad-oeynhausen.de