Erstes digitales Breitband-MRT-System

Digitaler Kernspintomograph “Ingenia 1,5T” in Minden

MRT Ingenia 1,5T In einer komplexen Umbauphase wurden nicht nur einige Räumlichkeiten erneuert, sondern auch aus fachlicher Sicht verbesserte sich die Praxis durch den neuen Kernspintomographen.

Diese neueste Technik steht nun für Sie zur Verfügung!

Welche Vorteile ergeben sich für unsere Patienten?

  • Größere Öffnung
    Das neue MRT-Gerät verfügt über eine größere Öffnung, der Tunneldurchmesser beträgt 70 cm. Im Vergleich zum “alten” Gerät bedeutet das 15 cm mehr. Diese Veränderung bietet jedem einzelnen wesentlich mehr Raum und ermöglicht den Patienten die unter Platzangst leiden eine behaglichere Atmosphäre.
  • Verbesserung der Qualität
    Neue Technik geht mit Qualitätsverbesserung einher. Die Bilder des neuen MRTs sind hochauflösender, was bedeutet, dass weniger Artefakte oder Störeinflüsse die Aufnahmen “verzerren”.
  • Kürzere Untersuchungsdauer
    Die Untersuchungszeit kann durch die digitale Technik verkürzt werden.

Bildergalerie des Umbaus für das neue MRT

Abbau des alten MRTs Abtransport durch unser Wartezimmer Abtransport des alten MRTs durch die Anmeldung Verladung des alten MRTs Leerer Untersuchungsraum des alten MRTs Fertig umgebauter MR-Raum Ankunft des neuen MRTs Neues MRT vor unserer Praxis Neues MRT in unserer Eingangstür Neues MRT in unserem Wartezimmer Installation des neuen MRTs Inbetriebnahme des neuen MRTs am 05.12.2011

Kontakt:
Radiologische Diagnostik & Nuklearmedizin
Überörtliche Gemeinschaftspraxis
Minden/ Bad Oeynhausen

 
Praxis Minden
Marienstr. 28/28a
32427 Minden
Tel.: 0571/83 777 - 10
Fax: 0571/83 777 - 83
E-Mail: info@radiologie-marienstrasse.de

 
Praxis Bad Oeynhausen
Am Kokturkanal 2
32545 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731/8 42 24 - 70
Fax: 05731/8 42 24 - 84
E-Mail: info@radiologie-bad-oeynhausen.de