Aktuell

07 Nov 2016

Prostata MRT Workshop 2016

Am Samstag, den 29.Oktober 2016 fand mittlerweile der 5. Mindener Workshop zum Thema Prostata MRT statt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Referenten und dem gesamten Team für den erneuten reibungslosen Ablauf und die gelungene Veranstaltung.

Hohe Fachkompetenz unter einem Dach

Den einleitenden Vortrag hielt der ortsansässige Urologe Dr. Seiß. Inhalte waren bereits praktizierte Stanztechniken und ihre Problematik. Herr Dr. Seiß bekräftigte die mittlerweile anerkannte Stellung des Prostata MRTs und erklärte was der Urologe im Rahmen der MRT vom Radiologen erwartet.

Priv.-Doz. Dr. Kuru, aus der Uniklinik Köln, erläuterte wie das mpMRT die Behandlung des Prostatakarzinoms verändert! Außerdem referierte er über die Zielgerichteten Biopsiemethoden und neue Behandlungsmöglichkeiten. Somit konnten die neusten Erkenntnisse zu diesen Themen vermittelt werden.

Herr Prof. Dr. med. Hansjürgen Piechota berichtete über die Bedeutung der BiopSee® – MRT-navigierte stereotaktische Prostatabiopsie für die Behandlung des lokal begrenzten Prostatakarzinoms. Diese neue Methode wird seit Anfang des Jahres im Klinikum in Minden eingesetzt.

Frau Dr. Paersch-Summer stellte das standardisierte Befundschema für die MRT der Prostata dar. Das standardisierte grafische Befundschema erleichtert die Kommunikation mit den zuweisenden Urologen. Ein einheitliches Befundsystem dient darüber hinaus nicht nur der Qualitätssicherung, sondern fördert den standardisierten Einsatz der Methode.

Am Nachmittag konnten die Teilnehmer zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis unter kompetenter Anleitung am Monitor erarbeiten.

Weitere Informationen zum Prostata MRT finden Sie hier: Früherkennung von Prostatakrebs

Kontakt:
Radiologische Diagnostik & Nuklearmedizin
Überörtliche Gemeinschaftspraxis
Minden/ Bad Oeynhausen

 
Praxis Minden
Marienstr. 28/28a
32427 Minden
Tel.: 0571/83 777 - 10
Fax: 0571/83 777 - 83
E-Mail: info@radiologie-marienstrasse.de

 
Praxis Bad Oeynhausen
Am Kokturkanal 2
32545 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731/8 42 24 - 70
Fax: 05731/8 42 24 - 84
E-Mail: info@radiologie-bad-oeynhausen.de